home

Aktuelles

Am 12. November feiern wir 100 Jahre Frauenwahlrecht.

Fotos vom 12.11.2018 hier: ©Bettina Frenzel

100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich

Zu diesem Anlass lädt das Frauenvolksbegehren gemeinsam mit Liste Pilz, den Grünen, den Neos und dem Frauenring zwischen 16:30 – 17:30 in den Plenarsaal in der Hofburg. Wir fänden es toll, wenn es gelingt, alle 183 Abgeordnetensitze, die Regierungsbank und das Präsidium für ein einmaliges Foto mit Frauen zu besetzen.

Die zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures weiß Bescheid und kommt, wenn es ihr Kalender erlaubt.

Zahlreiche NGOs und Vereine haben bereits zugesagt.

Montag, 12. November 2018
16:30 – 17:30 Josefsplatz 4, 1010 Wien

Wenn Interesse: bitte zahlreich Frauen mobilisieren und in die Doodle-Liste eintragen bzw. uns Bescheid geben, wer verlässlich kommt, damit wir planen können: Doodle Link zum Anmelden

Gerne Kinder (ab 14 auch nur mit Ausweis), Schilder oder Symbole mit politischen Forderungen mitbringen und mit eigenem Team fotografieren bzw. filmen, damit die Erinnerungsfeier über die eigenen Kanäle verbreitet werden kann.

#25N im Kosmos + Benefiz für OBRA

Sonntag, 25. 11. 2018, 13:00 und 20:00
Kosmos Theater, Siebensterngasse 42, 1070 Wien

Am Welttag zur Beendigung der Gewalt an Frauen und zu Beginn der „16 Tage gegen Gewalt“ stellt das Kosmos Theater OBRA dankenswerterweise das Haus zur Verfügung!

13:00 Worldcafé – mit Ni Una Menos Austria
14:00 OBRA-Tanzworkshop „Break the Chain“ mit Aiko
15:00 Präsentationen, Filmscreenings: Ni Una Menos Austria / Susana Ojeda, Yael Svoda, Evelin Lynam und Patricia Dolak / Mujeres Melange (Work in Progress) // Fiona Rukschcio / COMMON.PLACES
16:30 Vernetzungstreffen – mit Plattform 20000 Frauen
18:30 Buffet – Denise Narick / Galerie Werkstatt NUU
20:00 Benefiz für OBRA- mehr hier!

 

Großdemo gegen 1 Jahr Schwarz-Blau

Samstag 15. Dezember 2018, 14 Uhr!

Mehr hier:
https://www.facebook.com/events/702815890063920/?ti=cl
oder hier:
www.heisserherbst.at

 

Vaginas im Dirndl: ERDBEERWOCHE – Miaßn damma goa nix!

„In unserer Musikvideo-Parodie auf KC Rebell´s ERDBEERWOCHE geben wir eine Antwort auf sein vorvorgestriges Weltbild. Diese Antwort ist keineswegs eine Kampfansage an deutsche Gangsterrapper (Oh no!), sondern ein lustvoller, frecher Aufruf an alle Menschen, den ganzen krassen Sexismus-Scheiß zu überdenken. Und es wird hoffentlich ein Ohrwurm. Dissen wollen wir keinen – vielmehr wollen wir eine Diskussion initiieren, wo Stimmen aller Beteiligten hörbar werden. Feminismus darf neben Köpfchen auch Humor haben und Spaß machen, oder?“

Mehr Informationen über Hintergrund und Gedanken der Vaginas im Dirndl hier!
Wem das Video gefällt, bitte sorgt dafür, dass die 4 Millionen Klicks für KC Rebell’s Erdbeerwoche beim Video der Vaginas im Dirndl lustvoll überschritten werden!

 

Benefizabend: 40 Jahre Wiener Frauenhäuser!

Am 23. November feiern wir im Wiener Rathaus, dass unsere Mitarbeiterinnen in den vergangenen 40 Jahren tausenden Frauen und Kindern helfen konnten, sich aus einer Gewaltbeziehung zu befreien – und dies tagtäglich weiterhin tun! Und wir feiern, was in diesen 40 Jahren politisch erreicht und verbessert werden konnte.
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr mit uns feiert!
Energiegeladene Acts wie DelaDap, Skolka, Viennese Ladies, Andrea Eckert, die Fearleaders, die Academy Singers treten für die gute Sache auf – und versprechen einen fulminanten Abend!
Der Reinerlös des Events kommt zu 100% Frauen und Kindern der Wiener Frauenhäuser zugute.

40 Jahre Verein Wiener Frauenhäuser
am Freitag, 23.11.2018 im Festsaal des Wiener Rathauses begrüßen zu dürfen.

Eingang: Rathaus, Lichtenfelsgasse 2, Feststiege 2
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 18:45 Uhr

Mehr zu Tickets und zum Programm hier!

 

Donnerstagsdemo Nr. 6

8. November, 17:00 @ Polizeianhaltezentrum an der Roßauer Lände: Wir sind jetzt zusammen!

Mehr Infos auf der Webseite!

 

Aktion „Wir lassen uns nicht verKURZen!“

Video auf Youtube

Die Verlagerung des EU-Grenzregimes immer weiter weg – nach Afrika und Asien – funktioniert nicht ohne Gewalt und Repression. Flüchtlingsschutz, Menschenrechte und Solidarität werden wissentlich unterlaufen. Frauen – und alle Menschen – auf der Flucht benötigen Sicherheit.

Wir treten gemeinsam ein für EINE sichere Welt für alle. A better future for ALL!

*Aktion von: WIDE, Femme Fiscale, Plattform 20.000 Frauen, FeministATTAC

Facebook: https://www.facebook.com/Wide-Netzwerk-1948115115404590/
http://www.wide-netzwerk.at/index.php/presse/356-ein-sicheres-leben-fuer-alle

 

Aktuelle Texte von Heidi Ambrosch

„Rechts stehen die Männer stramm, in der Mitte müssen die Frauen ran“
Von: Heidi Ambrosch
kpö

EL-/ transform!-Sommeruniversität 2018
„Unter dem Pflaster, da liegt der Strand.“* Der neu-entstandene Feminismus nach 1968
Von Heidemarie Ambrosch
transform

 

fem! Die feministische Fakultät startet ihren 2. Lehrgang!

Der zweite fem! Lehrgang startet am 24. November 2018, dauert 12 Monate und umfasst 1 Wochenende (Konstanz), 3 Samstage (Winterthur und Zürich) und eine 4tägige Lernreise nach Tiflis (Georgien).
Es werden sechs Themen bearbeitet, die sowohl feministische Theorien, aktuelle politische Fragen als auch individuellen Themen der Teilnehmerinnen berücksichtigen. …..
Die Inhalte, die genauen Termine, die Dozentinnen, die Konditionen und das Anmeldeformular sind hier zu finden!

 

Frauen*Volksbegehren fordert Rücktritt von Frauenministerin Bogner-Strauß

… (aus dem offenen Brief an die Frauenministerin:)
„Sie zerstören innerhalb kürzester Zeit jahrzehntelange Errungenschaften der Frauenbewegung und institutionellen Frauen- und Gleichstellungspolitik und schwächen Frauenrechte. Viele Frauen- und Rechtsschutzorganisationen in ganz Österreich verlieren aufgrund von Kürzungen oder Entförderungen ihre materielle Existenzgrundlage. Sie und die gesamte österreichische Bundesregierung gefährden den im internationalen Vergleich hohen Standard, den Österreich im Gewaltschutz erreicht hat, den Stand der Gleichberechtigung und Gleichstellung und damit den gesamtgesellschaftlichen Zusammenhalt, der dieses Land ausgezeichnet hat.“

Weiterlesen hier!

 

Klima-Gerechtigkeit jetzt! Dienstag, 15. Mai 2018, Protest beim Austrian World Summit Klimagipfel in Wien

systemchange-not-climatechange.at

9. Februar 2014 More